Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.












Eröffnung des Hyundai Autohauses, Potsdam, 08.05.2014

Es ist schon sehr lange her, dass die Potsdamer Riesengarde für die Eröffnung eines Autohauses geordert wurde, vermutlich in der Mitte der 90ziger Jahre das letzte mal. Nun war es wieder einmal soweit. Zwei Grenadiere fanden sich am 08. Mai 2014 gegen 18 Uhr am Autohaus der Marke Hyundai an der Pappelallee Ecke Mies van der Rohe-Straße in Potsdam ein. Dort wurde ihnen ein "Offizier" zugeteilt. Dessen alleinige Aufgabe darin bestand, alle Gäste und Mitarbeiter ganz individuell zu begrüßen. Das gelang ihm mal mehr und mal weniger gut, jedoch dauerte die Einlasssituation dadurch über eine Stunde. Das hatte augenscheinlich nicht nur einen Teil der Gäste verstimmt. Als schlussendlich auch der letzte Gast eingelassen ward, postierten sich die beiden Kerls am Fuße einer im Autohaus errichteten Bühne. Und nach den obligatorischen Ansprachen des Autohausinhabers, des Vertreters von Hyundai-Deutschland und dem Bauträger wurde ein interessantes Rahmenprogramm gestartet, bei dem der Veranstalter offensichtlich tief in die Tasche gegriffen hatte. Die beiden Grenadiere nutzten den Augenblick und beendeten ihren "stillen" Einsatz. Die Riesengarde wünscht dem Autohaus "ASL Lichtblau" viel Erfolg!
Teilnehmer: 2 Grenadiere
RT

zurück zu den Berichten
deutsch english