Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.









Zweites Sommerfest der Riesengarde, Potsdam-Grube, 12.07.2014

Obwohl die Auftrittsbelastung für die Potsdamer Riesengarde in den Sommermonaten 2014 bereits sehr hoch ist und fast jedes Wochenende eine Veranstaltung absolviert wird, fanden sich am Sonnabend, den 12. Juli 2014, viele Vereinsmitglieder und deren Familienangehörige in der Anglerklause in Grube ein, um das zweites Vereins-Sommerfest durchzuführen. Schon um 15 Uhr trafen sich die Ersten zu einer sehr üppigen Kaffee- und Kuchentafel, wobei alle Torten und Kuchen von den Mitgliedern bzw. ihren Lieben selbst gefertigt wurden. Das Wetter war optimal und so fand das Sommerfest von Anfang an im Freien statt. Bei interessanten Gesprächen und viel Spass verging die Zeit somit wie im Fluge.
Gegen 19 Uhr wurde durch einen ehemaligen Kameraden und heute sehr erfolgreichen Geschäftsführer eines Fleischereifachgeschäftes das georderte Backschwein und eine üppige Wurst- und Käseplatte angeliefert. Dazu gab es noch verschiedene Salatbeilagen, die ebenfalls von einigen Kameraden selbst bereitet wurden. Alle haben die Speisen und Getränke sehr genossen. Nach dem Essen wurde über einen Beamer Bilder des ersten Auftrittshalbjahres gezeigt und es ist schon erstaunlich, was an Bildern da bereits alles zusammen gekommen ist.
Der Abend wurde dann für Einige noch lang und klang langsam und gemütlich aus. Zwei Kameraden übernachteten vor Ort und sorgten am nächsten Morgen dafür, dass alles wieder sauber und ordentlich zurückgelassen wurde. Dafür ein "Herzliches Dankeschön" vom Vorstand und allen Mitgliedern!
Teilnehmer und Gäste: 36
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english