Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Eröffnung der Weihnachtsbaumsaison 2014, Werder/Havel, 21.11.2014

Am Vormittag des 21. November waren Vertretern von Presse, Funk und regionalem Fernsehen auf das Gelände des „Werderaner Tannenhofes“ gekommen um mit dem Landwirtschaftsministern Herrn Jörg Vogelsänger und der Bürgermeisterin der Stadt Werder, Frau Manuela Saß die Weihnachtsbaumsaison 2014 feierlich zu eröffnen.
Gekommen war auch die amtierende Baumblütenkönigin 2014, Vertreter der Forstwirtschaft des Landes Brandenburg sowie eine Gruppe Kinder vom SOS Kinderdorf Brandenburg, denen dieser Tag noch ein ganz besonderes Geschenk bringen sollte.
Nach einem kleinen Empfang ging es in Begleitung von zwei „Langen Kerls“ in die Baum-Plantage um mit kräftigem Schnitt an einer prachtvollen Tanne die Weihnachtsbaumsaison 2014 zu eröffnen. Dieser erste Schnitt wurde Herrn Minister Vogelsänger zu teil.
Der erste geschnittene Baum ging dann zur Freude der anwesenden Kinder, als Spende an das SOS Kinderdorf nach Brandenburg an der Havel. Anschließend gingen alle zurück in den weihnachtlich geschmückten Hofladen des Tannenhofs. Dort konnten man bei einem kleinen Imbiss und warmen Getränken den Worten von Herrn Gerald Mai, Chef des Tannenhofs, lauschen. Er berichtete, wie viel Mühe erforderlich ist, eh aus einem kleinen Steckling ein Weihnachtsbaum wird. Für einen Baum von 1,60 bis 1,80 Meter dauert es ca. acht bis neun Jahre und 12 bis 15 Jahre benötigt ein Baum, bis er eine Höhe von 2 Metern erreicht hat.
Teilnehmer: 2 Grenadiere
MH

weiter zu den Berichten
deutsch english