Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Weihnachtsfeier 2014 bei Emils-Unikum, Potsdam-Eiche, 06.12.2014

Am 6. Dezember 2014 fand die diesjährige Weihnachtsfeier des Vereins statt. "Tatort" war nach längerer Pause wieder einmal die Gasstätte "Emils Uni-Kum" im Potsdamer Ortsteil Eiche. Diesmal hatte der Wirt vom "Emils", gleichzeitig förderndes Mitglied der Potsdamer Riesengarde, seinen Gastraum ausschließlich für die Garde reserviert. Leider waren dann doch nicht alle Mitglieder gekommen, so dass die ca. 30 Personen ausreichend Platz an den eingedeckten Tischen fanden.
Gegen 19 Uhr eröffnete der Vorsitzende die gesellige Veranstaltung mit ein paar Worten zum abgelaufenen Jahr und mit einer Aussicht auf das kommende Jahr, das Jubiläumsjahr des 25-jährigen Bestehens unseres Vereins. Er wünschte allen Vereinskameraden und deren Begleitungen schöne gemeinsame Stunden und besinnliche Tage zum Jahresende. Das im Vorfeld von jedem ausgewählte Drei-Gänge-Menü, es konnte gewählt werden zwischen der obligatorischen Gänsekeule, Wildschweinbraten, Forelle, Hühnerbruststreifen und Hähnchenbrustfilet, dass anschließend serviert wurde, hat dann allen ausgezeichnet gemundet, was auch gegenüber dem Chef und der Küchenmannschaft mehrfach zum Ausdruck gebracht wurde.
Vor, während und nach dem Essen wurden viele interessante Gespräche geführt, wobei ein Teil der Vereinskameraden, vor allem die lang gedienten, gern in Erinnerungen vergangener Höhepunkte des Vereinslebens schwelgten.
Kurz vor 24 Uhr machte dann die letzte, extra für die Kerls verbliebende Kellnerin im wahrsten Sinne des Wortes das Licht aus, da schon zuvor bereits die Kerzen gelöscht und die Theke geschlossen wurde.
Allen Anwesenden hat es auch diesmal gut gefallen, ob man nun länger blieb oder schon früher die Feier verlassen hat.

Die Potsdamer Riesengarde wünscht auf diesem Wege allen Freunden, Unterstützern und vor allem den Mitgliedern sowie deren Angehörigen ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel.
Semper Talis
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english