Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Training in der Havellandkaserne, Potsdam, 13.12.2014

Das letzte Training für 2014 fand, wie schon im Jahr davor, auf dem Gelände der Havellandkaserne Jahr statt. Zugleich haben alle anwesenden Kameraden die Zeit genutzt, um Uniformierung und Ausrüstung zu sichten, Waffen zu reinigen und ggf. das eine oder andere Teil gleich vor Ort zu tauschen. Trotz des überraschenderweise positiven Wetters fand sich diesmal nur eine Handvoll Kameraden zum Training ein. Zum Schluss waren es sogar zwei Hände voll, aber es hätten schon noch etwas mehr sein können.
Geübt wurde ausschließlich das mittlerweile nicht mehr ganz so neue Reglement, wobei ein Kamerad "so was von der Rolle war", dass er sich fragte, ob er die letzten Trainingseinheiten tatsächlich anwesend war. Dies und andere Begebenheiten lockerten das Training auf und ja, es darf auch mal gelacht werden beim Training. Unser Furier hatte sich um einen kleinen Imbiss bemüht, bei dem alle beherzt und mit Appetit zugriffen.
Leider standen ja zur Vereinsweihnachtsfeier einen Woche zuvor die vereinsinternen Jahreskalender noch nicht zur Verfügung, da sowohl Fertigungs- und auch Auslieferungsverzögerungen gab.
Dafür lagen die Kalender zum Trainingstermin vor und gingen dann auch weg wie "geschnitten Brot", oder eben wie Jahreskalender der „Langen Kerls“. Thematisch befasst sich der Kalender diesmal mit den Bauten von und aus der Zeit Friedrich Wilhelm I. sowohl in Potsdam als auch in Berlin. Alle Monatsblätter natürlich garniert mit Fotos der „Langen Kerls“, die ebenfalls an diesen Gebäuden bzw. Bauwerken aufgenommen wurden.

Die Potsdamer Riesengarde wird auch die Wintermonate Januar und Februar 2015 in der Havellandkaserne trainieren, bevor sie sich im März wieder in die Öffentlichkeit des Krongutes Bornstedt begibt, wo dann wieder jeden ersten Sonnabend im Monat von 11 Uhr bis 15:30 Uhr trainiert wird.

Bis dahin ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Neue Jahr 2015, "Semper Talis" ihre Potsdamer Riesengarde
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english