Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.









Auftritt im Einrichtungshaus Porta,
Potsdam, 21.02.2014


Am 21. Februar 2014 führte das Einrichtungshaus Porta in Potsdam eine „Lange Nacht des Shoppens“ durch und orderte als Umrahmung für diese Veranstaltung zwei "Lange Kerls" als Fotomotiv. Darüber hinaus wurde eine Fotowand aufgebaut, auf der ebenfalls zwei "Lange Kerls" abgebildet waren. Dort konnten sich die Besucher selbst als Kerls fotografieren lassen.
Pünktlich um 19 Uhr standen die beiden georderten "Langen Kerls" bereit und wurden durch den Geschäftsführer Herrn Buskies freundlich begrüßt. Als dann wurden die Beiden einer jungen Dame aus der Dekorationsabteilung überlassen, die mit ihnen interessante Fotomotive erstellte. Aber auch die Besucher kamen auf ihre Kosten und konnten sich mit den "Langen Kerls" ablichten lassen. Darüber hinaus durchstreiften die "Langen Kerls" das Kaufhaus und schauten, ob alles mit rechten Dingen zugeht. Gegen 21 Uhr war der Termin beendet. Das Möbelhaus hatte jedoch noch eine Stunde länger offen.
Teilnehmer: 2 Grenadiere
RT

zurück zu den Berichten
deutsch english